Forststraßen sind die Bewirtschaftungsgrundlage jedes Waldes. Ihr Bau und ihre Erhaltung brauchen fundiertes Fachwissen. Die rechtlichen und technischen Grundlagen

sowie die Voraussetzungen für den Erhalt öffentlicher Gelder sind Inhalt dieses Seminars.

 Termin:
Donnerstag, 17. Oktober 2019
09:00 bis 16:00 Uhr
 
Ort:
Forstliche Ausbildungsstätte
Ossiach des BFW
 
Zielgruppe:
Waldbauern; Waldbesitzer;
Forstpersonal, Förster;
 
 
Tel.:  (+43) 04243-2245-11
 
Forstliche Ausbildungsstätte
Ossiach des BFW
9570 Ossiach 21
 
 
Download:
 
 
 
 
    

Programm:

9:00 – 12:00

Rechtliche Aspekte des Forstwegebaues
DI Hannes Lungkofler; Amt der Kärntner Landesregierung - Abt. 10

Forststraßenbau – Förderung
DI Manfred Mörtl; Amt der Ktn. LReg.- Abteilung 10

Moderner Forststraßenbau – Aktueller Stand der Technik,
Sanierung, Instandsetzung und Wassermanagement
Univ. Prof. DI Dr. Karl Stampfer, Institut für Forsttechnik, Department für Wald- und Bodenwissenschaften, Universität für Bodenkultur Wien

12:00 – 13:00

Mittagessen

13:00 – 16:00

Exkursion
• Rahmenbedingungen für die forstliche Erschließung
• Forststraßenbau und Sanierung

Geogitter und Zementimprägnierte Faser
• Wassermanagemente

 

Seminarbeitrag pro Teilnehmer                                               EURO   90,-

 

Kontakt

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach
Ossiach 21
A 9570 Ossiach

Tel.: +43-(0)4243-2245-0
Fax: +43-(0)4243-2245-55
E-mail: fastossiach@bfw.gv.at
http://www.fastossiach.at

Kursthemen

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung

Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Datenschutzerklärung

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft © 2019