Was ist eigentlich ein "Baum", wann steht er im "Wald", und wann können Sie sich als "Besitzer" oder aber "Nachbar"

eines Baumes betrachten? Was heißt es, Besitzer eines Baumes zu sein - welche Rechte und vor allem Pflichten ergeben sich für Sie daraus? Was bedeutet es dann, Verkehrssicherungspflichten zu haben und wie weit geht die Haftung? Wie wird die Verkehrssicherheit von Bäumen richtig eingeschätzt? Und als Nachbar - wie können Sie sich gegen vom Nachbargrund ausgehende Einwirkungen wehren. Und was ist zu tun, wenn mit dem Nachbarn „einfach nicht zu reden ist"? Was kann ich von einem Baumsachverständigen vor Gericht erwarten? 

Termin:
13.10.2021
9:00-16:00 Uhr
Ort:
Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach des BFW
 
Zielgruppe:
Wald- und Baumbesitzer, Bürgermeister, Gemeinden, Baumpfleger, Sachverständige, Anwälte
 
Anmeldung:
 
Tel.:  (+43) 04243-2245-11
 
Forstliche Ausbildungsstätte
Ossiach des BFW
9570 Ossiach 21
 
 
Download:
 
 
 

   

  
 

Programm:
Verkehrssicherungspflicht bei Bäumen im öffentlichen Bereich
DI Dr. Gerald Schlager, Baum-Sachverständiger, Salzburg

Baumkontrolle in der Praxis (Outdoor)
DI Dr. Gerald Schlager, Baum-Sachverständiger, Salzburg

Bäume an Grundstücksgrenzen
Mag. DI Peter Herbst, Forst- Sachverständiger und Jurist, Villach

Rechtssache Baum
Dr. Gernot Kanduth, Landesgericht, Klagenfurt

 

Seminargebühr pro Teilnehmer: EURO 215,-

Kontakt

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach
Ossiach 21
A 9570 Ossiach

Tel.: +43-(0)4243-2245-0
Fax: +43-(0)4243-2245-55
E-mail: fastossiach@bfw.gv.at
http://www.fastossiach.at

Kursthemen

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung

Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Datenschutzerklärung

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft © 2019