Wenn Seile reißen oder zu kurz sind, braucht es nicht immer eine komplette Neuanschaffung. Durch den Seilspleißkurs werden Sie in der Lage sein, zu kurze Seile

zu verlängern oder auch Montageschlingen schnell herzu stellen. Vor allem bei der Holzernte in schwierigem Gelände mit langen Anfahrts- und Montagezeiten ist ein professionell gespleißtes Seil schnell und sicher wieder einsetzbar, Sie werden Ihre Seile an jede Situation individuell anpassen können.

 
Termin:
04.03.2020
09:00 bis 16:00 Uhr
 
Ort:
Forstliche Ausbildungsstätte
Ossiach des BFW
 
Zielgruppe:
Waldbesitzer, Bauern,
Forstunternehmer,
technisch Interessierte

 
 
Tel.:  (+43) 04243-2245-11
 
Forstliche Ausbildungsstätte
Ossiach des BFW
9570 Ossiach 21
 
 
Download:
 
 
 
 
 
 
 

    

Lehrinhalte:


  • Seile in der Forstwirtschaft
  • Seilaufbau, Seiltypen und Seilmachart
  • Seil-, Litzen- und Drahtbrüche
  • Sicherheitsbestimmungen und Ablagekriterien
  • Spleißen in der Praxis

 
Seminarbeitrag pro Teilnehmer                                               EURO 80,-

 

 

 

 

Kontakt

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach
Ossiach 21
A 9570 Ossiach

Tel.: +43-(0)4243-2245-0
Fax: +43-(0)4243-2245-55
E-mail: fastossiach@bfw.gv.at
http://www.fastossiach.at

Kursthemen

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung

Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Datenschutzerklärung

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft © 2019