Geschäftsbedingungen

Förderung nach VOLE 2014 - 2020

Im Rahmen der Veranstalterförderung bezahlt der förderbare Personenkreis nur mehr die um die Förderung bereits reduzierten Kursbeiträge.  Die gesamte Förderungsabwicklung erfolgt über die Forstlichen  Ausbildungsstätten Ort und Ossiach.
Als förderbarer Personenkreis für alle Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen gelten Bewirtschafter/innen land- und/oder forstwirtschaftlicher Betriebe und andere in der Land- und/oder Forstwirtschaft tätige Personen sowie zukünftige Hofübernehmer/innen. Als Nachweis für die land- und/oder forstwirtschaftliche Tätigkeit gilt die LFBIS-Betriebsnummer (umgangssprachlich AMA Nummer).

Sofern TeilnehmerInnen keine eigene Betriebsnummer haben (z.B. künftige HofübernehmerInnen, mitarbeitende Familienangehörige, in der Land- und Forstwirtschaft tätige Personen) ist die Betriebsnummer jenes Betriebes anzugeben, auf dem die Teilnehmerin/der Teilnehmer tätig ist bzw. eine Übernahme geplant ist. Eine entsprechende Bestätigung durch die Betriebsinhaberin/den Betriebsinhaber ist  beizulegen - dazu stellen wir dieses Formular im pdf-Format zur Verfügung.
Die Haftung für die Richtigkeit der Angaben liegt bei der Teilnehmerin/beim Teilnehmer.

Die angeführten Informationen sind rechtlich unverbindlich, allfällige Änderungen sind daher möglich. Dies gilt auch für die angeführten Preise, da zum Zeitpunkt der Herausgabe dieses Bildungsprogramms noch keine Bewilligungen seitens des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft ausgesprochen wurden.

Vorgehensweise bei der Beantragung um Zuteilung einer LFBIS-Betriebsnummer:

Da viele Kleinwaldbesitzer zwar die Möglichkeit der Zuteilung einer LFBIS-Betriebsnummer haben, diese aber bisher weder benötigt noch beantragt haben, an dieser Stelle ein Hinweis, wie eine LFBIS-Betriebsnummer beantragt werden kann:

Die LFBIS-Betriebsnummer wird  durch die Statisitk Austria im Zuge des LFBIS (=Land- und forstwirtschaftliches Betriebs-Informations-System) des Landwirtschaftsministeriums erstellt.

Für die Beantragung der LFBIS-Betriebsnummer einer bestimmten (Betriebs)- Einheit sind folgende Daten bekanntzugeben:

Name des Eigentümers/der Eigentümer
Name Betriebsleiters
Anschrift des Eigentümers
Katastralgemeinde, in der sich die Waldfläche befindet
Einlagezahl und Katasternummer(n)

Zu beantragen  ist die Betriebsnummer bei:

BUNDESANSTALT STATISTIK ÖSTERREICH
Direktion Raumwirtschaft
Land- und Forstwirtschaft
Guglgasse 13
1110 Wien
Tel.: +43 (1) 711 28-DW
Fax: +43 (1) 711 28-DW
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterstützung bei Abfrage oder Beantragung ihrer Betriebsnummer erhalten sie auch bei ihrer zuständigen Landwirtschaftskammer.


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Kursbescheinigung

Wer am Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft – Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach eine Bildungsveranstaltung im Mindestausmaß von 80 % besucht, erhält eine Kursbescheinigung.

Nächtigung und Verpflegung

Verpflegs- und Unterkunftskosten werden nach Aufwand verrechnet. Die einzelnen Leistungen können Sie für die Dauer des Kurses auswählen.

Tarife für Kursteilnehmer 2018 pro Tag und Person:

Nächtigung im Doppelzimmer EUR 27,50
Nächtigung im Einzelzimmer EUR 37,50
Ortstaxe EUR   1,15
Frühstück EUR   5,20
Mittagessen EUR   9,90
Abendessen/Jause EUR   7,90
Vollpension im DZ pro Tag
(inkl. Ortstaxe 1,15 EUR)

EUR 51,65

Die aktuellen Kursgebühren sind dem Kurskalender zu entnehmen. Die Kursbeiträge sind im Laufe des Kurses im Sekretariat zu bezahlen. Neben Barzahlung gibt es auch die Möglichkeit mit Bankomatkarte, Visa und Mastercard zu bezahlen.

Bei Einzelpersonen kann die Kursanmeldung bis 3 Wochen vor Kursbeginn ohne Angaben von Gründen storniert werden, bei Buchungen von Firmen und Vereinen beträgt die Stornofrist 5 Wochen. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen zum Kurs ohne Abmeldung behält sich die Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach die Einhebung einer Stornogebühr von 50 % des nicht geförderten Gesamtbeitrages vor.

Kontakt

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach
Ossiach 21
A 9570 Ossiach

Tel.: +43-(0)4243-2245-0
Fax: +43-(0)4243-2245-55
E-mail: fastossiach@bfw.gv.at
http://www.fastossiach.at

Kursthemen

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung

Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Datenschutzerklärung

Bundesforschungszentrum fuer Wald © 2014