Forstfacharbeiter

Es gibt drei Wege, um Forstfacharbeiter zu werden. Der eine ist die reguläre dreijährige Lehre in einem Lehrbetrieb und dem Besuch einer Berufsschule. Darüber hinaus wird eine Ausbildung im zweiten Bildungswegs durch Besuch eines 6-wöchigen Kurses in Ossiach für Absolventen einer 3-jährigen landwirtschaftlichen Fachausbildung mit anschliessender Facharbeiterprüfung angeboten. Der dritte Weg ist die forstliche Anschlusslehre an die landwirtschaftliche Fachschule, die mit der Facharbeiterprüfung in Ossiach abschliesst.

Forstwirtschaftsmeister

Zulassungsbedingungen zur MeisterInnenprüfung sind:

  • Vollendetes 20. Lebensjahr
  • Dreijährige Verwendung als FacharbeiterIn oder zumindest eine siebenjährige Praxis in der Forstwirtschaft oder mind. drei Jahre Betriebsführung und 24 Jahre
  • Erfolgreicher Besuch des Vorbereitungslehrganges (= MeisterInnenausbildung) inklusive aller Teilprüfungen

INHALTE & ORGANISATION:
Der Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung Forstwirtschaft wird von der FAST Ossiach sowie dem LFI Kärnten organisiert.

Die berufsspezifischen Fachinhalte im Vorbereitungskurs MeisterIn Forstwirtschaft umfassen u.a folgende Bereiche:  Forstliche Produktion, Waldarbeit und Forsttechnik. Grundlagen der Holzbringung, Holzmarktlehre, Holzmessen, Forstl. Maschinenkunde, Forsteinrichtung, Wegebau, etc. sowie das Modul Recht und Agrarpolitik werden im Rahmen des Kurses "Ausbildung zum Praxisprofi für Waldbewirtschaftung - Lehrgang Forstwirtschaftliches Betriebsmanagement" (13 Wochen) in der FAST Ossiach gelehrt. Das LFI Kärnten organisiert die Ausbildung in den allgemeinen Modulen Betriebs- und Unternehmensführung sowie den Ausbilderlehrgang.

Im Zuge der Ausbildung werden Sie gesamtbetrieblichen Aufzeichnungen führen (ein Jahr Buchhaltung) und eine Meisterarbeit erstellen.

Für die Anmeldung zum Vorbereitungskurs kontaktieren Sie bitte das LFI/Ing. Martina Kainz T +43 463/5850-2516,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!sowie die FAST Ossiach Tel. 04243/2245.

AUSBILDUNGSDAUER & UNTERRICHT:

Die Ausbildung kann in zwei Bildungswintern absolviert werden.

Aufbaukurs Forstwirtschaftsmeister für Landwirtschaftsmeister

In drei Modulen á 2 Wochen werden Fachinhalte zur Forstwirtschaft gelehrt sowie ein Meisterarbeitsthema zu bearbeiten….

Allgemeine Infos:

FÖRDERMÖGLICHKEITEN:

Bei Vorlage einer LFBIS-Nummer zahlen Sie nur die Hälfte der Kurskosten. Näheres dazu erfahren Sie bei der FAST Ossiach und beim LFI Kärnten.

Prüfungszulassungen

zu den Berufsprüfungen erteilt Ihnen die Land- und Forstwirtschaftliche Lehrlings- und Fachausbildungsstelle Kärnten Tel. 0463/5850 2311

 

Kontakt

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach
Ossiach 21
A 9570 Ossiach

Tel.: +43-(0)4243-2245-0
Fax: +43-(0)4243-2245-55
E-mail: fastossiach@bfw.gv.at
http://www.fastossiach.at

Kursthemen

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung

Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Datenschutzerklärung

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft © 2019